Project Description

French-Gel-Modellage

Termin vereinbaren

Fußpflege: (0172) 6630230

Nageldesign: (0171) 8138161

Festnetz: (06501) 989941

French-Gel-Modellage

BOOK THIS TREATMENT

Gel Überschüsse entfernen

Härten Sie jeden Nagel vorab für ungefähr 5 Sekunden in einem Lichthärtungsgerät, damit das Gel nicht mehr verlaufen kann.
Wenn alle Finger einer Hand bearbeitet wurden, überprüfen Sie, ob Gelüberschüsse ins Nagelbett ausgelaufen sind. Diese müssen vor dem Aushärten unbedingt entfernt werden, da sich ansonsten die komplette Gelschicht später ablösen kann. Benutzen Sie dazu ein Rosenholzstäbchen.

  • French Gel im UV Gerät aushärten

    Nachdem das Nagelbett gesäubert wurde, legen Sie die Hand für 120 Sekunden zum Aushärten in das UV-Tunnel-Gerät. Gängige UV-Lampen verfügen über einen 2-Minuten-Timermodus.Nach dem ersten Auftragen ist es insbesondere bei Anfängern oftmals notwendig, die French ein zweites Mal aufzutragen.

French Modellage – scharfer Übergang

Wenn Sie auf der beim Aushärten entstandenen Schwitzschicht keine saubere Frenchlinie ziehen können, so sollten Sie die Schwitzschicht wieder mit einer trockenen Zellette vorne abwischen. Wenn Sie die Schwitzschicht vorne komplett mit Cleaner entfernen möchten, so rauen Sie danach die Oberfläche erneut ganz leicht mit dem Buffer an und entfernen Sie den dabei anfallenden Staub. Beim zweiten Auftragen der Frenchlinie ist auf eine scharf begrenzte Übergangslinie zu achten.

Aushärtung im UV Gerät

Auch hier sind die Gelüberschüsse vor dem abschließenden Aushärten mit einem Rosenholzstäbchen zu entfernen, bevor die Hand ein zweites Mal für 120 Sekunden in dem UV-Gerät ausgehärtet wird. Nach dem Aushärten sollte die French Maniküre bzgl. Farbe und Form ein einheitliches Bild abgeben.
Sollten Sie beim French Gel Probleme mit dem Aushärten haben, so überprüfen Sie bitte, ob die Schicht nicht zu dick aufgetragen wurde und so ein Eindringen des UV-Lichtes verhindert wurde.

Entscheiden Sie sich für schöne und gesunde Nägel